F & A

Fragen und Antworten

Allgemein

Sind die Bienenwachstücher für die Verwendung mit Lebensmitteln zugelassen?
Ja. Unsere Bienenwachstücher werden regelmäßig von einem internationalen Lebensmittellabor geprüft. Somit können wir dir versichern das nach europäischen Richtlinien unsere Tücher zugelassen sind um Lebensmittel darin einzupacken.

Warum verwendet Ihr kein Jojobaöl oder sonstige Öle?
Jojobaöl zeigt in Tierversuchen toxische Wirkungen in Darmzellen, daher rät das Bundesinstitut für Risikobewertung davon ab dieses Öl bei Bienenwachstüchern zu verwenden. Fast alle anderen Öle, vor allem die heimischen wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl, werden sehr schnell ranzig und das Bienenwachstuch würde nach kürzester Zeit unangenehm riechen. Dieser Prozess wird auch als Oxidation bezeichnet und lässt sich nicht aufhalten. Wir haben einfach einen Weg gefunden auf jegliche Öle komplett zu verzichten und dennoch sehr geschmeidige Bienenwachstücher herzustellen. Somit sind wir konform mit der aktuellsten Empfehlung vom Bundesinstitut für Risikobewertung und müssen uns keine Sorgen machen sollten die zukünftigen Untersuchungen den Verdacht der Darmzellenschädigung bestätigen. Auch wir sehen das Risiko eher als gering, aber weniger Inhaltsstoffe sind eh Sympathischer und zudem können wir auf einen Inhaltsstoff verzichten, welcher kaum regional vorkommt.

Kann ich meine eigene Rezeptur verwenden? Eure Tücher sind mir zu klebrig/trocken/hart/schmierig/usw.
Ja, kein Problem. Wir können als Produzent sehr einfach auf deine individuellen Wünsche eingehen und nach genau deinem Rezept produzieren.

Könnt Ihr mir Muster zukommen lassen?
Klar, kein Problem. Muster bekommst du sogar kostenlos! Schreib uns einfach eine kurze Mail was für Muster du gerne hättest und deine Adresse, dann senden wir dir innerhalb 24h Muster zu.

Bietet Ihr auch große Stückzahlen an?
Absolut! Bei größeren Mengen ist meistens eine Beratung notwendig. Unser Bienenwachstuchkofigurator kann dies derzeit nicht abbilden, also schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail oder rufen Sie uns an und wir besprechen alles mit Ihnen.

Kann ich auch meinen eigenen Stoff beistellen?
Auch das bieten wir an, schreibt uns einfach eine kurze Mail, dann bekommt Ihr von uns weitere Anweisungen.

Woher kommt eure Baumwolle?
Aus der Türkei. Zudem sind alle Baumwollstoffe GOTS-Zertifiziert und somit ist die Baumwolle nicht nur "BIO" sondern auch soziale Standards werden sichergestellt. Ähnlich wie bei Fairtrade-Produkten, nur eben für Baumwolle.

Woher kommt euer Bienenwachs?
Kommt drauf an... Unser Bienenwachs aus kontrollierten biologischen Anbau (kba, oft auch als "BIO-Bienenwachs" bezeichnet) aus Osteuropa, wird aber in Deutschland gereinigt und pastilliert. Das herkömmliche Bienenwachs schwankt je nach Charge. Auf Anfrage schreiben dir wir was wir aktuell da haben.

Produziert Ihr von Hand oder mit einer Maschine?
Diese Frage hat bei uns intern schon viele Diskussionen ausgelöst. Andere Frage: wenn eine Tasche mit einer Nähmaschine genäht wird, ist das dann Handarbeit, oder ist das maschinell gefertigt? Genau das gleiche trifft auch bei unserer Produktion zu. Wie man sehr schön auf unseren Imagevideo sehen kann haben wir Maschinen welche uns bei der Produktion sehr stark unterstützen. Dennoch ist das ganze noch immer mit sehr viel Handarbeit verbunden. Diese Frage muss also jeder für sich beantworten ;-)

Verwendet Ihr wirklich keine Cookies auf eurer Website?
Kaum zu glauben aber ja, wir verwenden wirklich keine Cookies. Wir freuen uns das Ihr bei uns gelandet seid und wenn Ihr eine Anfrage stellt freuen wir uns wirklich sehr darüber. Solltet Ihr aber still und heimlich die Website wieder verlassen ist das auch kein Problem.

Verwendet Ihr Arch Linux?
Selbstverständlich.